Friesengestüt
Hinweise zur Webseite Friesenhof Niebede:
Auf unserer Seite zum Friesengestüt und Reiterhof sehen sie viele schöne Friesenhengste und Friesenstuten, z.B. unseren Zuchthengst Basilius. Wir bieten auch einen Pensionsstall. Natürlich können sie bei uns auch Friesen reiten und jedes Jahr bieten wir Friesenfohlen aus unserer Friesenzucht zum Verkauf an. Sie können bei uns auch andere Friesen und Pferde kaufen.
Fohlen 2013
Seite geändert am:

 

Aktuelles 2017

Achtung Schulabgänger und Jugendliche unter 25 Jahren ohne abgeschlossene Berufsausbildung

Ab August/September 2017 bieten wir wieder 2 freie Einstiegsqualifizierungsplätze in Vorbereitung auf die Berufsausbildung zum Pferdewirt in der Fachrichtung Zucht oder Service und Haltung. Du solltest gesund, fit und belastbar sein, Kenntnisse über Pferde besitzen und optimaler Weise auch reiten können (keine Bedingung). Schulnoten spielen eine untergeordnete Rolle, Pferde schauen ins Herz, jedoch setzen wir höfliche Umgangsformen, Ehrlichkeit und Fleiß voraus. Dich erwarten rund 30 Friesen, nette Menschen, ein ruhiger kleiner Stall ohne Reitschule oder Kinderreitbetrieb, streßfreier netter Umgang untereinander, eine 5-Tage-Woche und eine Wohnmöglichkeit am Hof.

Bewerbungen schriftlich oder online, bitte mit einem Foto von Dir und vielleicht deinem Lieblingspferd?


Vorbereitung von Onne für den Sonntagsausritt.

Unser Neuzugang, wunderschöner 7jähriger Barockpinto

Seit 31.7. leben bei uns zwei neue Fellponys. Die 3jährige Stute Ursula (mit gelbem Halfter) und die 6jährige 1.Prämie Ster-Stute Request (blaues Halfter).

unser letzter Hoftermin mit dem Zuchtverband ???

 

 

Ein Wendepunkt in unserem Leben bringt gewaltige Veränderungen mit sich. Wir haben unseren langfristigen Plan, die Zucht zu beenden, in die Tat umgesetzt. Wir werden älter, möchten gern kürzer treten und irgendwann auch einmal in den Genuss freier Tage kommen. Basilius von Niebede, unser großartiger Begleiter und Vater vieler unglaublich schöner barocker Fohlen, ist in sein neues Zuhause umgezogen. Voll Freude wurde er dort von seinen "Ehefrauen" Zarina und Sijke begrüßt und wird dort unsere einzigartige Zuchtlinienführung weiter leben lassen.


Meine langjährige treue Begleiterin Tjelca hat uns am 23. März verlassen und den Weg über die Regenbogenbrücke angetreten. Danke Tjelca, du bleibst unvergessen. Nie zuvor durfte ich so vollendete Harmonie mit einem Pferd erleben wie mit dir!


Der beste Beweis daß wir uns im wahrsten Sinne des Wortes "verkleinern" ist mein zukünftiger Begleiter, der 8jährige Fellpony-Wallach Onne, ein frecher kleiner Sausewind.

 

Fohlen 2017

Emil von Niebede, geboren am 06.02.2017 ist unser erstes Fohlen in diesem Jahr. Merle und Basilius können mit uns stolz sein auf dieses große und super entwickelte Hengtfohlen. Ein fröhlicher und ganz zutraulicher kleiner Strahlemann, das wahrscheinlich letzte Fohlen unserer Zucht aus Merle.

Edwin von Niebede wurde am 17.02.2017 geboren und macht seinen Eltern Weitske (Leffert-Linie) und Basilius (Lammert-Linie) alle Ehre und seinem Bruder Emil Konkurrenz. Ein riesiges Fohlen mit ganz starkem Knochenbau, barocker ist kaum mehr möglich. Edwin hat mich 6 Stunde auf Trab gehalten bis er die Bedienung des "Milchzapfhahnes" endlich sicher drauf hatte. Wo war leicht, aber wie, wenn die Beine schon so lang wie Mamas sind? Die beiden traumhaften Brüder sind der krönende Abschluß unserer Züchter-Laufbahn und stehen zum Verkauf.


 


 

0